Politik

In Zeiten wo Neoliberale und Rassisten sowie Faschisten in Landtage sowie dem Bundestag Einzug halten, muss man sich doch mal mit gesunden Menschenverstand fragen, warum ziehen solche Parteien ein und wer wählt sie?

Die wenigsten der Wähler sind in irgendeiner Form Rassistisch bzw. Faschistisch geprägt. Es ist schlicht weg die Wut und die Frustration über die vergangenen Regierungen sowie der EU, wo praktisch die Interessen des kleinen Bürgers völlig untergegangen sind. Bankenrettung steht ja immer noch VOR Bürgerrettung. Dazu noch die Einwanderung der Flüchtlinge die weiter und verstärkt die Angst und das Misstrauen an die Regierenden schürte.

Der Lacher waren ja die Äußerungen diverser weltfremder Elite-Politiker wie Merkel, Kauder Co., dass es Deutschland so gut wie noch nie ginge weil angeblich so viele wie noch nie Arbeit hätten. Dabei wurde völlig ignoriert, das keiner davon leben kann da alle Kosten massiv gestiegen sind.

Was sind die Fakten?

Leih/Zeitarbeitsfirmen sind die modernen Sklaventreiber die Politisch Motiviert unterstützt werden. Löhne sind zu einem Almosen verkommen und die meisten Menschen müssen Aufstocken um zu Überleben. Arm trotz Arbeit ist die Folge der Regierungen Schröder und Merkel.

Soziale Kaufhäuser sprießen an allen Ecken aus dem Boden. Darin werden ebenfalls Arbeitslose versteckt, die nicht in Statistiken auftauchen. Hinzu kommt, dass die Betreiber solcher Kaufhäuser praktisch ebenfalls vom Ämtern finanziert werden. Die Träger der meist kirchlichen Einrichtungen fahren damit Gewinne ein, denn die Arbeitskraftkosten sowie andere Kosten, bekommen sie praktisch vom Arbeitsamt bezahlt. Was da meiner Meinung nach für Betrugsmöglichkeiten offen sind, kann man nur erahnen.

Ein weiter so, kann keine Option sein. Die Politik muss wieder von der Straße, für die Straße sein und nicht solch ein Konstrukt aus Wirtschaft und Politik.

 Warum werden denn Autohersteller nicht in Haftung genommen für den massiven Betrug und die Vergiftung Millionen von Menschen? Warum geht eine Frau Lagarde nicht in Haft, für die Unterschlagung, des Betruges von Millionen von Euro wo Bürger mutwillig geschädigt wurden?

Da braucht man sich nicht zu wundern das es immer mehr radikale Kräfte gibt, die vom wütendem Bürger gewählt werden.